Gemeinsam mit dem Landkreis Werra-Meißner-Kreis, den beiden DRK-Kreisverbänden, Apotheken und Ärzten haben wir uns um den Aufbau der Corona-Testzentren im Landkreis gekümmert. Denn mehr Corona-Sicherheit ist uns wichtig. Ein Teil unseres Teams unterstützt außerdem bei der Terminvergabe und bei der Testung an sich. Mittlerweile sind schon etliche Teststellen und Testzentren eingerichtet. „ Unser Ziel ist, dass die Wege zur Teststelle für die Bürgerinnen und Bürger möglichst kurz sind“, sagt Kreissprecher Jörg Klinge.

Die ersten Testzentren im Überblick 
  • Eschwege: DRK-Testzentrum, Sporthalle Dünzebacher Torturm (Leuchtbergstraße 2), Terminreservierung hier
  • Eschwege: Schloß-Apotheke (Schloßplatz 8), Tel. 05651-335700
  • Hessisch Lichtenau: DRK-Ausbildungszentrum (Am Lohwasser 17), Terminreservierung hier
  • Hessisch Lichtenau: Landarztpraxis Dr. Klaudia Ress (Poststraße 19), Tel. 05602-4027
  • Hessisch Lichtenau: Gemeinschaftspraxis Lossetal (Leipzigerstraße 19), Tel. 05602-7801
  • Witzenhausen: Hausarztpraxis Meier-Kleemann (Südbahnhofstraße 10), Tel. 05542-910660
  • Witzenhausen: Rübezahl-Apotheke (Am Markt 9), Terminreservierung hier
  • Witzenhausen: Praxis Heilscher (Mündener Straße 6), Terminreservierung hier
  • Witzenhausen: Stadt-Apotheke (Am Markt 2), Terminreservierung hier
  • Witzenhausen: Löwen Apotheke (Walburger Straße 6), Tel. 05542-93410, Terminreservierung hier
  • Ringgau-Netra: Praxis Dr. Hünermund (Am Kalkofen 11), Tel. 05659-9233830
  • Waldkappel: Landarztpraxis Dr. J. Hünermund (Friemer Str. 10), Tel. 05656-92192
  • Sontra: GMIS Matthias Reiter (Herrenstraße 15), Tel. 0152-09209853
  • Bad Sooden-Allendorf: Gasthof Pelikan (Kirchstraße 62), Terminreservierung hier
  • Bad Sooden-Allendorf: Praxis Dr. Kühlke (Bismarckstraße 3), Tel. 05652-589607
  • Berkatal: Praxis Edgar Hossbach (Steinweg 30), Tel. 05657-98890
  • Eichenberg-Dorf: Praxis Dr. Vogel (Sandweg 2), Tel. 05542-502620

Die Durchführung des PoC-Antigen-Schnelltests dauert ca. 30 Minuten inkl. Wartezeit. Das Testergebnis wird schriftlich bescheinigt. Personen mit einem positiven Ergebnis müssen sich entsprechend der Hessischen Quarantäneverordnung ohne gesonderte Anordnung durch das Gesundheitsamt sofort und ohne Umwege in Quarantäne begeben und umgehend das zuständige Gesundheitsamt informieren. Der positive Schnelltest sollte zwingend durch einen PCR-Test bestätigt werden. Hierzu besteht gemäß der Testverordnung ein Anspruch. Bei bestätigter Infektion durch den PCR-Test erfolgt eine 14-tägige Quarantäne, die auch für alle anderen Personen gilt, die im Haushalt der positiv getesteten Person leben. (Tobias Stück / WR)

Anspruch auf einen kostenlosen Test pro Woche

Das Hessische Gesundheitsministerium, die Kassenärztliche Vereinigung Hessen, die Kassenzahnärztliche Vereinigung Hessen, die Landesapothekerkammer Hessen, die Landkreise und kreisfreien Städte sowie die kommunalen Spitzenverbände haben sich gemeinsam darauf verständigt, dass alle Bürgerinnen und Bürger einen Anspruch auf die Durchführung mindestens eines kostenlosen Corona-Schnelltests pro Woche haben. Land, Landkreise, kreisfreie Städte, Verbände und Kammern arbeiten nun zusammen an der Umsetzung eines dezentral organisierten kostenlosen Testangebotes. Auch Apotheken, Ärzte, Zahnärzte sowie Rettungsdienstorganisationen dürfen die kostenlosen Schnelltests anbieten.

Sie möchten sich mit einem Schnelltest testen lassen?
Hier können Sie sich ganz bequem einen Termin online holen: Corona-Antigen-Schnelltest – Teststellen Gesunder Werra-Meissner-Kreis (apo-schnelltest.de)

Falls es online nicht klappt, organisiert Jasmin Sieland (GWMK) für Sie einen Termin unter: 05651/952 1922