Vivira – so heißt eine clevere App fürs Smartphone, die Sie bei orthopädischen Problemen unterstützt. Egal also, ob Sie unter Rückenschmerzen leiden, Ihnen Ihre Schultern Probleme bereiten oder die Knie schmerzen, kann vivira sehr hilfreich sein. Die kostenlose App fürs Smartphone hilft Ihnen genauer gesagt dabei, genau die richtigen Bewegungsübungen für Ihre jeweiligen Beschwerden zu machen, damit Sie die richtigen Muskelgruppen aufbauen und stärken können. Natürlich kann eine App keinen Arzt und auch keinen Physiotherapeuten ersetzen. Das ist auch gar nicht das Ziel. Stattdessen gibt sie detaillierte Anleitungen und Hilfestellungen für das Training zu Hause, wenn kein Profi neben Ihnen steht.
Und so funktioniert es: Nach dem Herunterladen der momentan kostenfreien App auf Ihr Smartphone werden Sie zunächst befragt, wie genau sich Ihre Beschwerden darstellen und welche der Übungen, die Ihnen die App zeigt, sie ohne Probleme ausführen können. In einem zweiten Schritt stellt Ihnen die App ein individuelles Trainingsprogramm zusammen, das auf Ihre Beschwerden zugeschnitten ist. Sie kann die Fortschritte verfolgen und erinnert sie auch immer wieder an Ihre Trainingseinheiten. 
Unser Experte für Bewegung aus dem Gesundheits- und Versorgungsmanagement, Julian Triller, ist von vivira überzeugt: “Die App ist als digitale Unterstützungsmöglichkeit für zu Hause bestens geeignet. Natürlich kann sie keinen Physiotherapeuten ersetzen, aber ich halte sie für sehr nützlich. Die Patienten müssen eben dran bleiben an den Übungen – das kann ihnen niemand abnehmen.”
Julian Triller ist ausgebildeter Physiotherapeut und kann Ihnen, wenn Sie sich für die Nutzung von vivira entscheiden, sowohl beraten, was Fragen zu Übungen betrifft, als auch zur App an sich.
Kontakt: Julian Triller, Tel. 05651/952-192-1 oder per Mail an j.triller@gesunder-wmk.de
Mehr Infos: www.vivira.com