Start » Veranstaltungen » Blasenschwäche? Tun Sie etwas für Ihren Beckenboden! Chefarzt Dr. Armin Fischer informiert

Blasenschwäche? Tun Sie etwas für Ihren Beckenboden! Chefarzt Dr. Armin Fischer informiert

26.02.2020 von 18:30 bis 21:00 Uhr

Sechs bis acht Millionen Frauen leiden deutschlandweit an vorübergehender oder dauerhafter Harninkontinenz und Blasenbeschwerden. Laut Dr. Armin Fischer, Chefarzt der Gynäkologie und Urogynäkologie am Klinikum Werra-Meißner in Eschwege, betrifft das jede dritte Frau über 55 und jede vierte Frau nach der Geburt eines Kindes. Es gibt aber zahlreiche Behandlungs- und Therapiemethoden, die hier helfen und den Leidensdruck im Alltag mindern können.
Darüber informiert und berät Beckenboden-Experte Dr. Armin Fischer im Rahmen unserer Veranstaltungsreihe "Wissen schafft Gesundheit". Vor Ort ist auch Physiotherapeut Christoph Nowak, der etwas zur Elektrotherapie bei Beckenbodenschwäche sagen und zeigen wird.

Veranstaltungsort: Geschäftsstelle Gesunder Werra-Meißner-Kreis

Kosten: Die Veranstaltung ist für Mitglieder des Netzwerks GWMK kostenfrei. Nicht-Mitglieder zahlen 5 Euro.

Veranstalter: Gesunder Werra-Meißner-Kreis

Ansprechpartner:

Kontakt E-Mail: j.strecker@gesunder-wmk.de

Kontakt Telefon:

Online-Buchungen sind derzeit für diese Veranstaltung nicht verfügbar.

Webseite: www.gesunder-wmk.de